Busverkehr

Aktuelles zum Linienverkehr

  • Ab dem 12.04.2021 verkehren alle VGRI-Linien nach Schulfahrplan! 
    Allerdings entfallen die regulären Verstärkerfahrten an Schultagen und die Corona-Sonderfahrten. Zusätzlich enfällt auch die Fahrt 6222 017! 
    → Über die Aktivierung der Verstärker und Corona-Sonderfahrten wird gesondert entschieden. Dies ist abhängig von der Entwicklung des Präsenzunterrichtes und wird zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben. 
                                                                                                                                                                                                                           
  • Ab dem 15.03.2021 verkehren alle VGRI-Linien nach Schulfahrplan!
    Sämtliche Verstärkerfahrten werden wieder durchgeführt.

    Auf folgenden Linien werden CORONA-Sonderfahrten vom 15.03. - vsl. 26.03.2021 im regulären Schulbetrieb eingesetzt:

    Linie 6214: zwischen Waldhof und Pfarrkirchen
    Linie 6216: zwischen Hebertsfelden und Eggenfelden
    Linie 7531: zwischen Malgersdorf und Arnstorf
    Linie 7535: zwischen Münchsdorf und Roßbach

    Ab 15.03.2021 verkehren auf folgenden Linien außerhalb der VGRI CORONA-Sonderfahrten bei regulärem Schulbetrieb:

    Linie 6258: zwischen Simbach b. Landau und Arnstorf
    Linie 6259: zwischen Mariakirchen und Arnstorf

    Der Betrieb der Linie 6229 ist bis auf Weiteres eingestellt (Nachtfahrt von Samstag auf Sonntag zwischen Mühldorf und Simbach am Inn).
  • Ab dem 15.02.2021 verkehren alle VGRI-Linien nach Schulfahrplan
    Allerdings entfallen die regulären Verstärkerfarhrten an Schultagen und die Corona-Sonderfahrten. Zusätzlich entfällt auch die Fahrt 6222 017! Die Sonderfahrten für Schüler zur Notbetreuung entfallen ebenfalls ab 01.02.2021. 
    Zu den Fahrplänen»
     
    → Über die Aktivierung der Verstärker und Corona-Sonderfahrten wird gesondert entschieden. Dies ist abhängig von der Entwicklung des Präsenzunterrichtes und wird zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
  • Ab dem 01.02.2021 verkehren alle VGRI-Linien nach Schulfahrplan!
    Allerdings entfallen die regulären Verstärkerfarhrten an Schultagen und die Corona-Sonderfahrten.
    Zusätzlich entfällt auch die Fahrt 6222 017!
    Die Sonderfahrten für Schüler zur Notbetreuung entfallen ebenfalls ab 01.02.2021.
    Zu den Fahrplänen»
    → Ob die Verstärkerfahrten und Corona-Sonderfahrten ab 15.02.2021 wieder aktiviert werden, entscheidet sich Anfang/MItte Februar 2021!
         Sie werden hier rechtzeitig informiert
  • Ab dem 18.01.2021 bis vsl. 29.01.2021 verkehren alle Linien der VGRI nach Ferienfahrplan!
    AUSNAHME: Die Linien 7536 bis 7542 (Fa. Brodschelm) verkehren nach Schulfahrplan.
    Es ist uns nicht möglich, diese kurzfristigen Änderungen in der DB-Fahrplanauskunft korrekt zu beauskunften. Wir bitten Sie hierfür für Ihr Verständnis.
    Zu den Fahrplänen»
    Sonderfahrten für Schüler zur Notbetreuung wurden, soweit bekannt, eingerichtet und werden an die betroffenen Schüler über die Schule kommuniziert. 
  • Bis auf Weiteres ist der Betrieb der Linie 6229 eingestellt 
    (Nachtfahrt von Samstag auf Sonntag zwischen Mühldorf und Simbach am Inn)

     

Ob weiterhin Corona-Sonderfahrten nach dem 14.02.2021 im Schulbetrieb eingesetzt werden, entscheidet sich  Anfang/Mitte Februar 2021. 
Sie werden rechtzeitig informiert!

Auf folgenden Linien werden Corona-Sonderfahrten vom 09.11.2020 bis vsl. 15.12.2020 im regulären Schulbetrieb eingesetzt:

Ab dem 10.12.2020 entfallen die Corona-Sonderfahrten auf den VGRI-Linien 6213, 6215, 6217, 6220, 6222 und 6223.

Ab 09.11.2020 bis vsl. 15.12.2020 verkehren auf folgenden Linien außerhalb der VGRI CORONA-Sonderfahrten bei regulären Schulbetrieb:

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig! 

Information zur Verteilung/ Zuweisung auf verschiedene Fahrzeuge
Generell gibt es bei vielen Linien schon immer mehrere Fahrtmöglichkeiten.
Wir bitten hier die Fahrgäste, sich entsprechend zu verteilen.
Das Fahrpersonal wird in nächster Zeit noch stärker als früher auf eine homgene Verteilung der Fahrgäste achten
und wenn nötig, Fahrgäste auch auf bestimmte Fahrzeuge verweisen.
Auch ein Verweis auf die Nutzung der Bahn ist für Haltestellen in Bahnhof-Nähe möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

App: Wohin·Du·Willst

Wenn Sie ein Smartphone nutzen, können Sie die App "Wohin·Du·Willst" herunterladen
und sich dort auch nach Ihrer geeigneten Verbindung informieren.

Hier gelangen Sie für weitere Informationen >zur Homepage der App<